Die OCG-Bemessung -
Ihr Schritt zur Weltveränderung
Bitte scrollen

Die OCG-Bemessung

Ihr Schritt zur Weltveränderung
   Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünscht für diese Welt!"   
Mahatma Gandhi

Sind auch Sie der Meinung, dass unsere Welt Veränderung braucht? Die täglichen Medienbilder von Krieg, Hunger und Ausbeutung führen uns diese Tatsache klar vor Augen. Gehören Sie noch zu den Menschen, die sagen: Da kann man eh nichts machen? Dann wissen Sie noch nichts von der OCG-Bemessung!

Die OCG-Bemessung ist weltweit einmalig und hat in den vergangenen 15 Jahren Tausenden von Menschen, Partnerschaften und ganzen Familien aus Disharmonie und Chaos zu bleibendem Frieden und neuen Perspektiven verholfen. Die Teilnahme an einer Bemessung kann auch für Sie zum Startschuss Ihrer eigenen Weltveränderungsmission werden – denn wer sich selbst verändert, verändert die Welt.

Was ist OCG?

Organische Christus Generation

Die „Organische Christus-Generation“ (OCG) besteht aus Menschen, die durch das Vorbild von Ivo Sasek, seiner Familie und seinen Freunden, neuen Glauben an die Tatsache finden konnten, dass Veränderung möglich ist.

Die OCG ist eine weltweite Bewegung und vertritt die Einsicht, dass die Menschheit ein globaler Organismus ist, dass sie miteinander auf organische Weise vernetzt ist und dass dieser Organismus ohne eine göttliche Führung nicht im Stande ist, auf Dauer zu bestehen. Unabhängig von Alter, Geschlecht, Denomination und Herkunft hat die OCG gelernt, als EIN (1) Organismus unter dem Haupt von Jesus Christus zu leben und zu handeln. Glauben auch Sie daran, dass Gott diese Welt durch Menschen aus der Umklammerung des Egoismus und der Ungerechtigkeit befreien kann? Doch nur durch solche, die sich selbst verändern lassen und hernach wie ein Körper zusammen harmonieren lernen.


Was ist die OCG-Bemessung?

Um sich selbst zu verändern, müssen Sie wissen, WAS genau zu verändern ist. Die Bemessung hilft Ihnen, diese Frage für sich selbst zu beantworten. Die Bemessung ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, um die Ursachen von Krisen und Schwachheiten nach geistlichen Gesetzmässigkeiten eigenständig orten zu können. Da wir in einer hektischen und lärmvollen Zeit leben, benötigt sie ein ruhiges und unabgelenktes Umfeld. Drei Tage lang werden Sie Zeit mit einer Gruppe von Menschen verbringen, die alle dasselbe Ziel haben: Mit der Veränderung bei sich selbst anzufangen. Als gemeinschaftliche Orientierung wird auf einem hilfreichen Vortrag von Ivo Sasek aufgebaut und die Schwerpunkte daraus werden mit der ganzen Gruppe bearbeitet. Sie haben in der Bemessung wiederholt die Gelegenheit, ganz persönlich Zeit in der Stille zu verbringen.

Wagen Sie das Experiment, sich dem eigenen Vakuum wieder einmal bewusst auszusetzen? Es lohnt sich! In den Bemessungstagen werden Sie herzlich von Menschen begleitet, die seit vielen Jahren Veränderung vorleben und Ihnen authentisch als Hilfe zur Selbsthilfe zur Seite stehen.

Wie haben andere die Bemessung erlebt?

Erfahrungen mit der OCG-Bemessung
Andreas N.

„Die Bemessung war für mich eine intensive Zeit. Doch ich hatte dort einen Durchbruch zu Gott, der hinterher meine Ehe geheilt und meine Familie wiederhergestellt hat. Ich werde diese Zeit immer dankbar als Wendepunkt meines Lebens in Erinnerung behalten!“

Fabienne G.

„Ich wollte schon seit längerer Zeit in der OCG verbindlich werden. Man sagte mir, dass dies nach einer Bemessungsteilnahme möglich sei. Als ich dort war, wurde ich von all meinen Süchten befreit. Als ich nach der Bemessung das Angebot bekam, in der OCG verbindlich zu werden, wurde ein Traum wahr!“

Andi A.

„Ich war völlig verblüfft darüber, dass die Bemessung absolut kostenlos ist! Erst hinterher verstand ich, dass die OCG ja ganz grundsätzlich eine Welt ohne Geld aufbaut und nach völlig neuen Prinzipien funktioniert.“

Videomaterial

Videos zum Thema Bemessung

X

Bemessungsflyer herunterladen

Veränderte Menschen

Weitere Statements zur OCG und der Bemessung
Karl-Heinz C.

„In der Bemessung durften wir lernen, dass das Reich Gottes nicht einfach nebulös in der Zukunft liegt, sondern dort ist, wo wir von Moment zu Moment mit dem Geist des Friedens mitgehen oder auch stehenbleiben, wenn dieser Friede weicht.“

Michael und Beate K.

„Durch die Bemessung konnten wir ein unbefriedigendes religiöses Leben hinter uns lassen und eine frische, lebendige Beziehung zu Gott aufbauen.“

Barbara R.

„Frisch verheiratet besuchten wir die Bemessung. Wir lernten dort, auf was es im Leben wirklich ankommt. In unseren Alltag, unsere Ehe, unsere Familie und auch in das Zusammenleben mit Anderen ist Harmonie eingekehrt.“

Monika U.

„Obwohl ich mich schon im jungen Erwachsenenalter Jesus Christus anvertraut hatte, stagnierte ich in meinem Leben und sah keinen Ausweg mehr. In der Bemessung lernte ich Ursachen von Auswirkungen zu unterscheiden. Ich habe jetzt wieder Mut und Zuversicht für mein Leben.“

Steffi C.

„Mit 14 Jahren besuchte ich eine OCG- Bemessung. Obwohl ich in einer aufrichtigen Predigerfamilie aufgewachsen war, hatte ich Jesus selbst gar nicht gekannt. In der Bemessung begegnete ich ihm dann zum ersten Mal und das veränderte mein Leben total.“

Siegfried und Silke W.

„Wir steckten vor der Bemessung in einer tiefen Not, weil wir 2 unserer Kinder auf tragische Weise hergeben mussten. Die Bemessung half uns nicht nur, über diese schweren Schicksalsschläge hinwegzukommen, sie eröffnete uns einen neuen Lebenssinn. Wir sind heute glücklicher denn je.“

Michaela P.

„Durch die Bemessung habe ich in der OCG eine Heimat gefunden. Ich durfte so viele ehrliche und aufrichtige Leute kennenlernen. Menschen, die auf einander bauen!“

Erhard und Elena E.

„Wir sind durch die Bemessung zu richtigen Teamplayern geworden. Das Leben im göttlichen WIR ist schlichtweg der Hammer!“

Jürgen und Iris M.

„Die Bemessung ist für uns zu einem Lebensprinzip geworden, das uns bis heute begleitet. Es ist tatsächlich möglich, alles SEIN und HANDELN selbstständig zu bemessen. Das wussten wir zuvor so noch nicht.“

Gelinde N.

„Mein bisheriger, esoterischer Weg hatte mich nicht wirklich erfüllt. Ich stellte mich darum bei der Bemessung in den Dienst Jesu und lernte was „Organismus“ bedeutet. Dieser Weg erfüllt mich mit Freude.“

Peter und Helly B.

„Die Bemessung hat uns total die Augen dafür geöffnet, welch grosse Bestimmung wir in dieser Welt haben. Darüber hinaus bekamen wir auch den Schlüssel in die Hand, wie man diese hohen Ziele mit dem praktischen Alltag in Verbindung bringt. Wir haben ein glückliches Leben gefunden.“

Katja P.

„Ich komme aus einem guten christlichen Hintergrund, hatte jedoch seit ich denken kann Fragen, auf die mir niemand zufriedenstellende Antworten geben konnte. In der Bemessung hatte ich zum ersten Mal das Gefühl, es mit wirklich souveränen Christen zu tun zu haben. Endlich bekam ich Antworten, die mich richtig freilösten.“

Leni R.

„In der Bemessung wurde mir nicht gesagt was ich zu tun habe. Ich bekam Hilfe zur Selbsthilfe. Ich stehe heute auf eigenen Beinen und mein Leben ist ein komplett Neues geworden.“

Günter A.

„In der Bemessung wurde mir bewusst, dass ich im Leben nur weiterkomme, wenn ich mit der Veränderung bei mir selbst beginne.“

Petra A.

„In der Bemessung redete Jesus in mein Herz. Seither habe ich eine neue innere Kraft, und es gelingt mir im Alltag die Theorie in die Praxis umzusetzen.“

Joanna F.

„Die Bemessung half mir, zu erkennen, welche Blockaden mich immer wieder von Gott trennten. Die damals erlangten Einsichten geben mir auch heute noch Orientierung.“

Steffi K.

„Die Bemessung war für mich der Anfang eines neuen Lebens. Ich habe so viele wundervolle Menschen kennengelernt, Menschen, die das gleiche auf dem Herzen haben wie ich, Menschen, mit denen ich mich einfach tief verbunden fühle.“

Sie möchten an einer Bemessung teilnehmen?

Haben Sie Fragen, möchten die nächsten Bemessungstermine erfahren oder sich für die nächste Bemessung anmelden? Dann melden Sie sich ungeniert über das folgende Formular. Wir werden Sie schnellstmöglichst kontaktieren.


Die Teilnahme an einer Bemessung ist kostenlos inkl. Übernachtung und Verpflegung.

Kontakt